Die Sparkasse Günzburg-Krumbach gewinnt den 3. Social Media Award der S-IMK

Von links nach rechts: Uwe Leikert (Mitglied des Vorstandes), Nicole Stockinger, Sandra Binzer, Juliane Hofmiller, Linda Gruhler, Kimberly Fischer, Beatrice Mühleisen, Julia Luderschmid, Nadine Senges, Markus Hiller, Markus Hoser, Walter Pache (Vorsitzender des Vorstandes)

Die Sparkasse Günzburg-Krumbach gewinnt den 3. Social Media Award der S-IMK.

Mit der Kampagne „Azubi 2.0“ konnte die Sparkasse Günzburg-Krumbach die kompetente Jury überzeugen und den 3. Social Media Award für Sparkassen gewinnen. Werner Funk (SparkassenZeitung), Dr. Axel Grote (DSGV), Prof. Dr. Dirk Neuhaus (Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe), Hans Josef Schmitz (S-IMK GmbH), Walter Wiegandt (RSGV) und Susanne Zwanzger (SVB), bewerteten in ihrer Jurysitzung am 5. Dezember 2013 die von elf Sparkassen eingereichten Konzepte nach einem einheitlichen Bewertungsschema in den Bereichen „Konzept“, „Umsetzung“, „Erfolg“ und „Präsentation“. In drei dieser vier Bewertungskriterien erreichte die Sparkasse die Höchstpunktzahl und konnte bei ihrer erstmaligen Teilnahme überzeugen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Sparkasse Niederbayern-Mitte und Sparkasse Schwalm-Eder.

Bei der Preisübergabe am 6. März in Günzburg fand der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Walter Pache, lobende Worte für die ehemaligen Azubis, die mittlerweile alle ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben und nun als Mitarbeiter der Sparkasse stolz auf das Projekt zurückblicken konnten. Im Beisein weiterer Vorstandsmitglieder, dem gesamtem Azubi-Team, der Ausbildungsleiterin Andrea Gruber und der Social-Media-Verantwortlichen Heidemarie Weng, erläuterten der Geschäftsführer der S-IMK GmbH Hans Josef Schmitz und als Vertreter der Jury Dr. Axel Grote und Susanne Zwanzger die Bewertung der Jury und würdigten das Konzept und die Präsentation der Azubis. Ein selbst gedrehtes Video wurde als Highlight der Kampagne vorgeführt und entlocke den Anwesenden spontanen Szenenapplaus. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, eine Urkunde und der Award in Form eines Pokals nahmen Vertreter der ehemaligen Azubis entgegen. Mit dem Preisgeld soll ein gemeinsamer Ausflug der Gruppe finanziert werden.

Die eingereichten Konzepte werden nach dem Award allen teilnehmenden Sparkassen zur Verfügung gestellt. So erhalten alle Teilnehmer innovative Ideen für den eigenen Social Media-Auftritt.

Die Ausschreibung für den 4. Social Media Award der S-IMK für Sparkassen finden interessierte Sparkassen auf www.socialmedia-award.de

Zurück