Kartenstrategien

Vertriebsunterstützung und Konzepte für das Kartengeschäft.

Kreditkartenstrategien02

Der Kreditkarten-Markt ist hart umkämpft und gehört zu den am heftigsten umworbenen Segmenten im Finanzdienstleistungsbereich. Die S-IMK bietet den Sparkassen ein ebenso attraktives wie individuelles Angebot an Vertriebs- und Kommunikationskonzepten zur gezielten Absatz- und Umsatzsteigerung im Kreditkartengeschäft.

Die Ziele sind zum Einen, das vorhandene Marktpotenzial der Sparkasse auszuschöpfen und inaktive Karteninhaber zur Nutzung der Kreditkarte zu aktivieren, zum Anderen Neukunden zu akquirieren und abgewanderte Kartenkunden zurück zu gewinnen. Somit setzt sich die Sparkasse erfolgreich von Wettbewerbsangeboten ab, verstärkt die Kundenbindung und sorgt für Ertragssteigerungen im Geschäftsfeld Kreditkarten.

Die S-IMK unterstützt die Kreditkarten Offensive (KKO) und die Acquiring-Kampagne des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands sowie die Bayern Card-Services GmbH und den Sparkassen-Händlerservice (B+S GmbH).